Buchvorstellung am 21. April im Hamburger Hafen-Klub

Der Countdown läuft … zur Buchvorstellung!

„DR. NO und die Unschuldigen“ präsentiere ich am Dienstag, 21. April 2015, 11 Uhr im Hamburger Hafen-Klub der Presse.

Das Buch beschreibt und dokumentiert Tag für Tag erstmals einen Wirtschaftsstrafprozess, der zudem eine richtungsweisende Bedeutung hat. Zum Vorschein kommt dabei die einzigartige Innenansicht einer Bank als Element eines degenerierten Finanzsystems, das seine volkswirtschaftliche Aufgabe vergessen hat. Die Ursachen der Finanzkrise werden greifbar, die Parallelwelt des Systems entlarvt sich. Das Buch kann ein Anstoß  dafür sein, dass wir als Gesellschaft darauf drängen zu erfahren, woher die Gewinn-Milliarden und Boni-Millionen der Bänker stammen – und hinterfragen, worin die Rolle der Banken in unserer Demokratie besteht.

Neben mir wird Dr. Werner Marnette, Wirtschaftsminister a.D. von Schleswig-Holstein, für Presse-Interviews zur Verfügung stehen. Marnette trat im Zuge der undurchsichtigen HSH-Rettung durch die Länder Hamburg und Schleswig-Holstein 2009 als Minister zurück. Er fordert seit Jahren beharrlich mehr Transparenz bei der HSH Nordbank ein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.